Jan der Idiot

Silja Walter

Es geht um die ungleichen Rivalen: den Schuft, den den Leidenschaften seines Herzens ausgelieferten Menschen im Guten wie im Bösen, den Mörder. Und um den Reinen, den „tumben Tor“, den Unschuldigen, der die Schuld auf sich nimmt – den „Idioten“.
Das Thema ist zeitgemäss und doch zeitlos. Es ist weit mehr als eine banale Dreiecksgeschichte mit Mord, Alkoholproblematik und dem Traum von der Flucht auf eine Insel, in die heile Welt. Es geht um die menschliche Existenz schlechthin.

weiterlesen

Sa, 14.09.2019,  20:00, 
Würenlos AG
Fr, 08.11.2019,  20:00, 
Steinhausen ZG
So, 01.12.2019,  19:00, 
St.Gallen
Mo, 02.12.2019,  19:00, 
St.Gallen

Der Engel

Silja Walter

Von Silja Walter eigens für das Theater 58 geschrieben, stellt das Stück eine grosse Geschichte zur Menschwerdung dar.
Was macht einen Menschen aus?
Der Engel sieht das Leid der Flüchtlinge und versucht ihnen zu helfen und das Leid zu lindern.
Doch dann überkommt ihn plötzlich noch eine andere Vision von seiner Zeit auf Erden.

weiterlesen

Do, 26.09.2019,  20:00, 
Wohlenschwil bei Mellingen AG
Mi, 16.10.2019,  14:00, 
Münsingen BE
Fr, 25.10.2019,  20:00, 
Hindelbank AG
So, 27.10.2019,  11:00, 
Kehrsatz BE
So, 03.11.2019,  19:30, 
Schwyz

Oskar und die Dame in Rosa

Eric-Emmanuel Schmitt

„Mein Stück ist eine Hommage an die Kinder, die ich im Krankenhaus erlebt habe. Sie wissen genau, was mit ihnen los ist. Es sind die Erwachsenen, die sich verstecken und damit das Vertrauen der Kinder zerstören. Dies ist wahrscheinlich der autobiographischste aller meiner Texte. Mit dreissig wurde ich plötzlich krank - eine lebensbedrohliche Krankheit. Ich bin Oskar gewesen, der unter den Fragen leidet, die ohne Antwort bleiben.“      - Eric-Emmanuel Schmitt

weiterlesen

Do, 27.02.2020,  20:00, 
Zürich
Fr, 28.02.2020,  20:00, 
Zürich
Sa, 29.02.2020,  20:00, 
Zürich
So, 01.03.2020,  19:00, 
Zürich
Do, 05.03.2020,  20:00, 
Zürich

Der Alchimist

Paulo Coelho

Santiago hat einen Traum: Am Fuss der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinen Traum nicht einfach beiseite zu wischen. Er wagt sich hinaus und begibt sich auf eine Reise, die ihn nicht nur von den Souks in Tanger über Palmen und Oasen bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch immer mehr zu sich selbst und erkennt, was das Leben für Schätze bereit hält, die nicht einmal mit Gold aufzuwiegen sind.

weiterlesen

Fr, 13.09.2019,  20:00, 
Kriens LU